• Organisation
  • Geschäftsstelle
  • Kompetenzfelder
  • Leitbild BAU
  • Ausbildung BAU
  • Berufsausbildungszentren
  • Stellenbörse
  • Zeitschrift BAUinfo
  • Imageflyer
  • Lobbyfilm
  • Einkaufsvorteile
  • Bau-Sachverständige
VerbandAktuellMitgliederMitglied werdenPartner
Das HandwerkAusbildung im BaugewerbeZentralverband Deutsches BaugewerbeStrassen- und TiefbaugewerbeFachverband Ausbau und FassadeBundesfachgruppe Brunnenbau, Spezialtiefbau und GeotechnikBund Deutscher ZimmermeisterFachverband Fliesen und Naturstein

Überbetriebliche Lehrunterweisung

Der Ablauf der Berufsausbildung in den Bauberufen ist in einer Ausbildungsverordnung geregelt. Danach erfolgt die Berufsausbildung in drei Segmenten, im Ausbildungsbetrieb, in der Berufsschule und im Rahmen der überbetrieblichen Lehrunterweisung. Seit dem 01. September 2009 führen die Bauinnungen und -gilden unter der Trägerschaft des Berufsförderungswerk des Baugewerbes Sachsen-Anhalt e.V. (BfW) die überbetrieblichen Lehrunterweisungen in den Bauberufen für das Bauhandwerk im nördlichen Sachsen-Anhalt durch. Hierzu betreibt das BfW jeweils ein Berufsausbildungszentrum (BBZ) in Salzwedel (Altmarkkreis) und in Wernigerode (Landkreis Harz). Die Mitarbeiter der BBZ sind Ihnen gerne bei der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb behilflich.

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

linkhttps://www.facebook.com/bbzbau 


Ausbildungsplan der Schuljahre 2016/2017 und 2017/2018 sowie das Anmeldeformular

Ausbildungsplan_16-17.xls

Betriebliche_Einzelumschulung-Info.odt

Ausbildungsplan_17-18.xls

Anmeldung_Azubi_17-18.xls

  

Berufsbildungszentrum-Bau Salzwedel

Im Berufsbildungszentrum-Bau Salzwedel erfolgt die überbetriebliche Lehrunterweisung in den Bauberufen. Es werden folgende Berufe in den Grund- und Fachstufen ausgebildet:

 

  • Hochbaufacharbeiter
  • Tiefbaufacharbeiter
  • Ausbaufacharbeiter
  • Maurer
  • Straßenbauer
  • Trockenbauer
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • Feuerungs- und Schornsteinbauer

 

 

Das Berufsbildungszentrum-Bau Salzwedel erreichen Sie von Montag bis Freitag wie folgt:

Anschrift:

Siedlung des Friedens 58; 29410 Salzwedel

Telefon:

03901 32878

Fax:

03901 33232

Email:

bbz-saw(at)bgv-vdz.de

Ansprechpartner:      

Herr Bock

 

 

Berufsbildungszentrum-Bau Wernigerode

Im Berufsbildungszentrum-Bau Wernigerode erfolgt die überbetriebliche Lehrunterweisung in den Bauberufen. Es werden folgende Berufe in den Grund- und Fachstufen ausgebildet:

 

  • Hochbaufacharbeiter
  • Tiefbaufacharbeiter
  • Ausbaufacharbeiter
  • Maurer
  • Zimmerer
  • Straßenbauer
  • Trockenbauer
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • Feuerungs- und Schornsteinbauer

 

Das Berufsbildungszentrum-Bau Wernigerode erreichen Sie von Montag bis Freitag wie folgt:

Anschrift:

Gießerweg 8; 38855 Wernigerode

Telefon:

03943 265384

Fax:

03943 265387

Email:

bbz-wr(at)bgv-vdz.de

Ansprechpartner:      

 

Herr Gesche

 

Werkzeuglisten

Die Ausblider in den Berufsbildungszentren haben für die jeweiligen Ausbildungsberufe Material- und Werkzeuglisten erstellt, die hier eingesehen werden können. 

 

linkWerkzeugliste Zimmerer

linkWerkzeugliste Fliesenleger

linkWerkzeugliste Maurer

linkWerkzeugliste Straßenbauer

 

 

 

Zertifikat für Berufsbildungszentren

 

 

Die Berufsbildungszentren-Bau in Salzwedel und Wernigerode haben von der SOKA-Bau Wiesbaden die Bestätigung als geprüftes Ausbildungsunternehmen erhalten.

Projekt Passgenaue Besetzung - Willkommenslotsen

Das Berufsförderungswerk des Baugewerbes Sachsen-Anhalt e.V. hat sich an dem Projekt Passgenaue Besetzung - Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften mit Programmerweiterung "Willkommenslotse" beteiligt.

Projektlaufzeit: 01.07.2016 bis 31.12.2016

 

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfond gefördert.